Zurück zur Startseite
1. Dezember 2010 Steffen Zillich

Lehramtsmasterstudium

Kleine Anfrage

des Abgeordneten Steffen Zillich (Die Linke)

  1. Welche Voraussetzungen bzw. Auswahlkriterien bestehen für die Aufnahme in einen Lehramtsmasterstudiengang an den Berliner Universitäten (bitte differenziert nach Universitäten, Lehrämtern und Fächern bzw. Fachkombinationen)?
  2. Wie viele Studienplätze in Lehramtsmasterstudiengängen stehen an den Berliner Universitäten zum Semesterbeginn zur Verfügung (bitte differenziert nach Universitäten, Lehrämtern und Fächern bzw. Fachkombinationen)?
  3. Wie viele Studierende haben rechtzeitig zum Beginn des Semesters ihr Bachelorstudium in einem Lehramtsstudiengang bzw. lehramtsbezogenen Studiengang erfolgreich abgeschlossen (bitte differenziert nach Universitäten, Lehrämtern und Fächern bzw. Fachkombinationen)?
  4. Wie viele Studierende mit einem erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium in einem Lehramtsstudiengang bzw. lehramtsbezogenen Studiengang haben sich für den Semesterbeginn für einen Lehramtsmasterstudiengang beworben, wie viele davon haben einen Studienplatz erhalten und wie viele wurden aus welchen Gründen abgelehnt (bitte differenziert nach Universitäten, Lehrämtern und Fächern bzw. Fachkombinationen)?
  5. Wie viele Abschlüsse eines Lehramtsbezogenen Studiums sehen die Hochschulverträge vor (bitte differenziert nach Universitäten, Lehrämtern und Fächern bzw. Fachkombinationen und Jahren)?
    Inwieweit gibt es Parameter für die Finanzierung der Universitäten, die von einer lediglich 50prozentigen Übergangsquote vom Bachelor zum Master ausgehen?
Dateien:
ka16-14962.pdf66 K