Zurück zur Startseite

08.05.2017

Gedenken an das Ende des 2. Weltkrieges

Anlässlich des 72. Jahrestages des Ende des 2. Weltkrieges am 8. Mai 2017, fand eine Gedenkveranstaltung am Denkmal des polnischen Soldaten im Volkspark Friedrichshain statt. Steffen Zillich gedachte gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeister von Pankow, Sören Benn (DIE LINKE), Mitgliedern des BA Friedrichshain-Kreuzberg sowie dem Bundestagsabgeordneten Steffen Liebig (DIE LINKE) und dem Direktkandidaten der LINKEN für die Wahl zum Deutschen Bundestag in Friedrichshain-Kreuzberg, Pascal Meiser, denjenigen, die als Soldaten der polnischen Untergrundarmee, der alliierten Streitkräfte und der polnischen Widerstandsbewegung gekämpft haben und gefallen sind sowie an die, die als Zwangsarbeiter, Häftlinge und Kriegsgefangene verschleppt und ermordet wurden.