Zurück zur Startseite

18.08.2016

Stadtteil & Seniorenarbeit der Volkssolidarität

Steffen Zillich traf sich am 18. August mit Petra Stoffregen von der Volkssolidarität, um sich über die Stadtteil- und Seniorenarbeit der Volkssolidarität im Barnimkiez zu informieren. Frau Stoffregen berichtete über ihre erfolgreiche Arbeit im Vivantes Forum für Senioren - Haus Jahreszeiten. Seit Juni 2015 befindet sich das Begegnungszentrum direkt im Herzen einer ihrer Zielgruppen - den älteren Friedrichshainerinnen und Friedrichshainern. Von hier aus streckt die Stadtteil- und Seniorenarbeit der Volkssolidarität ihre Fühler aus, um junge und alte Menschen in innovativen Formaten zusammenzubringen. Das Angebot in der Büschingstraße wird fortlaufend erweitert und besteht derzeit aus:

- Handarbeitstreff für Jung und Alt

- Kiezfrühstück mit Gedächtnistraining

- Sportgruppen

- PC Sprechstunde/ Kurs - Smartphone Kursen

- Tablet Kursen

- Lesungen, Vorträgen

- Veranstaltungen zu aktuellen Themen

Steffen Zillich war begeistert von der offenen Stadtteil- & Seniorenarbeit des Teams der Volkssolidarität in der Büschingstraße. Hier kommen junge und ältere Friedrichshainerinnen und Friedrichshainer zusammen, um gemeinsam die Angebote der Volkssoldarität zu nutzen.

Das Büro der Volkssolidarität in der Büschingstraße ist an folgenden Tagen geöffnet: Montags, Dienstags und Donnerstags von 09.00 bis 12.00 Uhr und Dienstags von 13.00 bis 17.00 Uhr. Termine können auch unter petra.stoffregen@volkssolidaritaet.de vereinbart werden.